Ende Mai 2011 haben wir unseren diesjährigen DokO-Ausflug durchgeführt. Wir sind übers Wochenende ins Emsland, nach Weener, gefahren.

Unser Wochenenddomizil war ein Haus am Weener Hafen.

Nach der anstrengenden Anreise von ca. 2 Stunden wurden sofort Gegenmaßnahmen zu der drohenden Unterhopfung getroffen und der Abend mit einem zünftigen Grillen eingeleitet.

 Nach dem Grillen wurde es ernst: Doppelkopf spielen - Volle Konzentration ist angesagt

Am Samstag Morgen ging es mit einer schnellen Katamaran Fähre von Emden nach Borkum

Hier sind die Seemänner: Robert, Hanno, Franz-Josef und Gottfried; Günni am Fotoapparat

Robert hatte eine Überraschung vorbereitet, Nach kurzer Einweisung ging es mit SEGWAYS  über die ganze Insel.

.

Eine tolle Sache, das hat super Spaß gemacht. In den Dünen wurde Vollgas gegeben

Nach dem Segway-fahren suchten wir uns eine Bar am Strand zum Doppelkopfspielen.

Es wird übrigens streng nach den Lünern Doppelkopfregeln gespielt

Am Spätnachmittag geht es mit der Inselbahn zurück zur Fähre

Für den Abend hatte Robert im Wintergarten des Restaurants "Am Rathaus" einen Tisch reserviert

Alle haben als Aperitiv ein Bier bestellt - Mehrfache Wiederholungen

Sonntags sind wir nach Papenburg zum Brunchen gefahren - Alles war perfekt

Nach einem Verdauungsspaziergang durch Papenburg gehts wieder nach Hause.

Ein schönes Wochenende geht zu Ende

Druckversion Druckversion | Sitemap
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub