Hamburg Juli 2014

Nach zwei Jahren waren wir wieder in Hamburg, gewohnt haben wir sehr zentral im Hotel Hafen Hamburg

Auch wenn wir diesmal nur zu zweit waren, eine erste Dienstbesprechung im Block-Bräu musste sein

In diesen Sudkesseln wird das Block Bräu Bier zubereitet, sehr schmackhaft

Abends haben wir in der Rheinischen Republik (vormals ständige Vertretung) gespeist, das war super

Bei schlechtem Wetter sitzt man innen in der Rheinischen Republik auch sehr schön 

In der Umgebung gibt es auch weitere sehr schöne Lokale - aber wir können ja nicht überall sein

Auf dem Rückweg kommen wir am Michel vorbei

Am Hafen nehmen wir noch einen Dämmerschoppen ein - sehr romantisch

Gefrühstückt wurde mit Blick auf die Landungsbrücken

Während des Frühstücks konnten wir den Einlauf der Queen Mary II beobachten

Frisch gestärkt machten wir uns zum Shopping-Ausflug in die Hamburger City auf - hier das Rathaus

Nachdem wir die Hamburger Wirtschaft gefördert haben, wurde am Fleet eine Besprechung durchgeführt

Für einen Spaziergang um die Binnenalster war es uns mit 33 Grad zu heiß

Der Höhepunkt des Hamburg Besuchs war das Musical Phantom der Oper - ein tolles Erlebnis

Auch die AIDA Stella besuchte der Hamburger Hafen 

Abends haben wir bei Don Jose, einem portugiesischem Lokal, Tapas genossen - super lecker 

Willi's Bierstube im Hotel Hafen Hamburg ist ein angenehmer Ort um dort zu verweilen

Hier genehmigt sich Kapitän Günni ein Zwi-Bier - Kampf der Unterhopfung !!

Sonntag früh geht es traditionsgemäß zum Hamburger Fischmarkt - hier bei Nudel Olli

In der ehemaligen Fischauktionshalle geht jeden Sonntag morgen die Post ab, wir waren nicht alleine

Die TORPIDS Coverband heizte den Gästen mächtig ein - hier Hot Love von T Rex 

Mit der Rickmer Rickmers verabschieden wir uns von Hamburg, aber wir kommen bald wieder

Druckversion Druckversion | Sitemap
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub