Schenna August 2014

Wir sind vom Gardasee nach St. Georgen und fühlen uns wie immer sofort wie zu Hause

Zwei original Südtiroler Burschen, Hannes und Lukas begrüßen die Gäste

Nach unserer Ankunft besuchen wir zuerst den Brunjaunhof am Waalweg

So eine Marendeplatte hilft dem Vater auf's Fahrrad

Eine Marendeplatte bringt den Körper wieder auf Vordermann

Die glückselige Teilnehmerin Frau Inge gibt Ihren Einstand in Schenna, so ist es recht

Das erste Frühstück wird wegen des schönen Wetters auf der Terrasse eingenommen

Die erste Wanderung geht ins Bergdorf Videgg

Am Sonntag geht's zum Stadtfest nach Meran, da ist immer schwer was los

Fast hätte Hans diesen Fiat 500 gewonnen, leider hat es nicht geklappt 

Wir widersprechen dem Gerücht, dass Herr Günni am schlechten Zustand dieses Ochsen schuld ist

Wegen der großen Hitze beim Stadtfest sucht Christel Abkühlung im Pool

Abends genießen wir nach einem tollen Eessen bei Uschi den Südtiroler Vollmond

Das nächtliche Meran ist in der Georgenhöhe immer wieder ein phantastischer Anblick

Die Trauben am Marlinger Waalweg haben sich schon sehr gut entwickelt

Ein Besuch beim Schnugger ist bei einem Schenna Urlaub ein unbedingtes Muss

Der Schnugger Zwerg hat sich natürlich über unseren Besuch ganz toll gefreut

Im Anschluss sind wir im Zmailer eingekehrt, die Speckeier waren wieder 1a

Am Donnerstag waren wir am Hirzer, das macht Freude

Das Sauerfleisch an der Mahdalm war ein Highlight, saulecker, Herr Günni ist glücklich!!

So ein Meranausflug schlaucht ganz schön, Hans verlangt nach einer Pause

Die Regenfälle am Mittwoch haben die Passer zu einem reißenden Fluss gemacht

Am Sonntag kontrollieren wir die artgerechte Haltung der Haflinger auf Meran 2000, Alles O. K.

Bei superblauen Himmel gehen wir zur Ifinger Hütte hinauf - ein wundervoller Tag

Bei schönem Wetter ein phantastischer Anblick, der Ifinger

Schade, schade, dass es schon vorbei ist, aber der nächste Schenna Urlaub ist bereits gebucht 

"Du bist das Land, dem wir die Treue halten, weil du so schön bist mein Tiroler Land"

Druckversion Druckversion | Sitemap
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub