Schenna August 2013

 Im August 2013 war GünniTours wieder einmal in Schenna, in der Pension Georgenhöhe bei Marianne und Katrin haben wir uns wieder sehr wohl gefühlt

Bei diesem Ausblick fühlt man sich wie im Urlaub 

Das Essen im Georgenhof bei Uschi und Louis war wieder super - die Wachteln sind eine besondere Spezialität 

Bei Uschi haben wir diese sympathische Reisegruppe getroffen - Bruni, ....?........, Mani und Günni ------  Viele Grüße 

 

Die GünniTours-Reisegruppe ist vollständig angetreten: Jörg, Christel, Günni, Franz-Josef, Max, Sille und Claudia

Traditionell sind wir am ersten Urlaubstag am Ifinger auf der Leitn Alm bei Magda und Sepp

Auf der Leitn Alm haben wir das Paar der Woche gewählt: Sille & Jörg

In unserem Herzen brennt eine Sehnsucht, die lässt uns nimmermehr in Ruh - Ifinger

Franjo und Jörg haben sich nach dem 4. Schnaps bereiterklärt, ein Kunststück vorzuführen - toll

Auf nach Videgg und dann zur Staffelalm 

Wir sind von Videgg zur Staffelalm marschiert - Die Sonnenopfer haben sich gelohnt

Das Catering auf der Staffelalm braucht keinen Vergleich mit Käfer zu scheuen

Nach dem opulenten Mahl ist allgemeine Müdigkeit aufgetreten

Zur Regeneration steht der Marlinger Waalweg auf dem Programm - toll zu gehen

Mittwochs ist auf der Streitweider Hütte Musik - da sind wir dabei, dass ist prima

Die Dienstbesprechung läuft wie immer sehr harmonisch ab - Alle Beschlüsse einstimmig

Beim Tanzen machen diese Mitglieder eine gute Figur - Zumba war gestern

Dieses Tanzpaar hat sich total verausgabt - Wir empfehlen das GünniTours Aufbautraining

Eines der Highlights bei GünniTours ist ein Picknick auf der Alm Rotmoos - Trinkpause unterwegs

Leider haben wilde Tiere die GünniTours-Picknickstelle bei Rotmoos besetzt. Da sie als gefährlich gelten und außerdem nur mangelhaft Deutsch sprechen, haben wir uns mit ihnen nicht angelegt.

Rootmoos ist eine hoch gelegene Alm, dicht an der GünniTours-Picknickstelle plätschert der Günnibach. 

 In diesem wachsen Pilse, sehr schmackhaft - für eine ausgewogene Ernährung

Ausgewogen ist einmal wieder das Catering - eine gesunde Mischung, Ernährungsberater wären verzückt

Sille, die Dompteuse - Toll, wie sie der Kuh innerhalb einer Minute das Rauchen abgewöhnt hat

GünniTours heißt Zufriedenheit und Glückseligkeit - Die Glückshormone schlagen Purzelbaum

Über Meran 2000 sind wir zur Moschwaldalm gewandert

Zu einer ausgiebigen Regeneration gehört für Leistungswanderer ein Poolbier 

Beim Zmailer heban wir gut gesessen, die Küche wollte uns leider keine Speckeier mit Röster machen, welche Enttäuschung ! Punktabzug für den Zmailer, das war nicht schön

Franz-Josef versucht sein knappes Gehalt durch das Betreiben eines Kiosk's aufzubessern, heute im Angebot: Ossibier und Prosecco

Nachdem alle Mitreisenden uns Verlassen haben, gehen Günni und Christel zur Waalerhütte

Ein schönes Wandergebiet ist das Ultental - Wir sind mit dem Skilift zur Schwemmalm hinauf

Im Ultental gibt es viele alte Höfe, ein beliebter Weg ist die Höfewanderung

Am letzten Tag verabschieden wir uns von uns von unserem Freund - bis zum nächsten Jahr

Du bist das Land dem wir die Treue halten , weil Du so schön bist mein Tiroler Land

Druckversion Druckversion | Sitemap
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub