Olang 2013 2014

Traditionsgemäß verbringen wir den Jahreswechsel 2013 2014 wieder in Olang, natürlich im Alpinhotel Keil. Wir waren mit der professionellen Führung des Hotels durch Lucas Brunner und seinem Team hochzufrieden. Insbesondere der Küche ist es nach 12 Jahren immer wieder gelungen, uns positiv zu überraschen. Weiter so!!

Die erste Dienstbesprechung lief wieder reibungslos. Einstimmigkeit in allen Fragen.

Das Spiel "Looping Louie" ist gut geeignet die Stimmung schlagartig zu verbessern

Samstags gibt es im Pub Keil Livemusik, hier die Gruppe Cash and go

An Heiligabend lädt Lucas Brunner zum Glühwein-Umtrunk - da sind wir dabei, dass ist prima

Das Galadinner zu Heiligabend war wieder ein Highlight

Auf Toni's Weinbar haben wir uns das ganze Jahr gefreut. Toni zwingt Herrn Günni mit vorgehaltener Waffe zum Alkoholkonsum.

Die Damen amüsieren sich ebenfalls bei Toni

Ick seh di - dat freit me - ick sup di to - dat do - ick heb dir tosapen - hest'n rechten drapen

Christel hat zu ihrem Geburtstag 60 cm Neuschnee geschenkt bekommen - Ab in die Herzl-Alm

In halb Europa war Schneemangel, das können wir am Kronplatz nicht sagen.

 Obst in flüssiger und fester Form ist eine gelungene Verbindung - Prost

Die Aussicht auf ein Freigetränk lässt die Augen strahlen, da kann man beim Skifahren eine kurze Pause einlegen

Im Cafe Pfiff wird weiter Geburtstag gefeiert

Christel hat nur einmal im Jahr Geburtstag - Kampf der Unterhopfung

Herr Lucas lässt die Gelegenheit nicht aus, Christel zu gratulieren

Endlich! Nach einer Woche Wartezeit ist die Sonne bereit, für uns ohne Einschränkung zu strahlen 

In einer sonnenüberfuteten Winterlandschaft macht das Skifahren doppelt Spaß

Wie im Bilderbuch - Alles ist gut

Christel ist sehr zufrieden

Neuschnee und Sonnenschein - Ein Grund zu Toni zu gehen

Am Samstag: Livemusik der Gruppe "Threesome with Special Guest from Portugal" im Pub Keil

Familienduell - der Kampf war lange Zeit gleichwertig

Natürlich waren wir wieder in Richtung Brunstalm unterwegs, ein schöner Ausflug

Eine glückselige Geschäftsführerin

Bei Sonnenschein Mittagspause im Oberegger, das hat was

Nach dem Skifahren ist eine Lagebesprechung in der Bar neben der Talstation angesagt - super Bombadino

Die Sylvesterfeierlichkeiten werden mit einem Glas Wein eingeläutet - Zwei, die sich gut verstehen !!

Das neue Jahr wird bei Toni begrüßt

Ein Neujahrsspaziergang in Rasen Antholz macht den Kopf schnell wieder frei

Wanderung zum Staller Sattel, dort gibt es Schlitten zum herunterfahren, die Hövis trauen sich

Im Seerestaurant am Antholzer See kann man gut eine Pause einlegen-gutes Essen mit toller Aussicht 

Ein Spaziergang über den zugefrorenen Antholzer See ist ein schönes Erlebnis

Am letzten Urlaubstag werden die Getränkevorräte entsorgt - mit einem kleinen Umweg über die Leber

Am letzten Urlaubstag geht es mit der Bahn zum Weihnachtsmarkt nach Bruneck

Ein Weihnachtsmarkt, welcher seinen Namen verdient, sehr schön

 Sofort wird die Qualität des örtlichen Eierlikörs getestet, man ist ja nicht zum Vergnügen hier

Eine Super Idee: Feuerstätte im Stamm

Auch die Brunecker Fußgängerzone war festlich mit Lichtern und Schnee geschmückt

Abends wird von Lucas Abschied genommen, nicht ohne vorzubuchen !!!!!

Ein schöner Urlaub ist zuende, wir kommen wieder, keine Frage - Alles Gute für 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub