Schagen Juni 2014

In diesem Jahr haben wir im Hotel Igisz residiert, das war eine gute Wahl

Unsere Zimmer lagen im Schloss, dass erscheint uns standesgemäß

Nach dem Frühstück wurde der Kreislauf der Damen mit ProSecco stabilisiert 

Nachdem die Damen wieder fit waren, wurde es amtlich - Dienstbesprechung

Franz-Josef folgt den vorgetragenen Punkten hochkonzentriert

Auf Grund der vielen Tagesordungspunkte wurde die Dienstbesprechung im Roomers fortgesetzt

Abends wurde im Linke Loetje gespeist, wir waren mit allem superzufrieden

Schon die Vorspeise - warmer Aal - war superklasse

Claudia präsentiert den 1/2 m Smikkelstok - total zart, echt lecker

Die Herrschaften sind mit dem Verlauf des Abends hochzufrieden

Dr. Günni empfiehlt Sambuca - wg. der Verdauung, und überhaupt

Nach diesem tollen Essen ist Fussball in der Bierkade angesagt 

Danach geht es beschwingt zum Hotel - gute Nacht

Am Freitag geht's bei Sonnenschein nach Callantsoog 

Ein Strandspaziergang ist gut für das innere und äußere Gleichgewicht

Am Freitagabend wurde im Grand Cafe 1741 gespeist, sehr ansprechend

 Sehr smakelijk

Nach dem Essen geht's wieder in die Bierkade, der Wirt begrüßt seine Stammgäste

Am Samstag am Strand von Texel macht Franjo ein Kuststück vor - er zaubert............

........... in wenigen Augenblicken zwei wohlschmeckende Bier herbei - Applaus, Applaus

Nach dem Bier kann man die Brandung noch viel besser geniessen

Bei einem Bier in der Strandbude werden die Erlebnisse des Tages besprochen

In Schagen die Kirmes war eindrucksvoll - Keiner wollte ins Kettenkarussel - Memmen

In unserer Stammkneipe Bierkade war Abends wieder WM angesagt

 Für jedes (deutsche) Tor ein Sambuca

Traditionsgemäß wird in Enkhuizen eine Stadtbesichtigung mit Besuch einer Hafenkneipe durchgeführt

In Enkhuizen nehmen wir die Parade der Plattbodenschiffe ab

Das Schagen Wochenende war wieder ein voller Erfolg: Zufriedenheit und Glückseligkeit

Druckversion Druckversion | Sitemap
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub